Zweiwöchiger Trek quer durch die Dolomiten. Auf dem Dolomiten Höhenweg Nr. Entdecken Sie Schlern, Rosengarten und Latemar. Die Berggruppen Plose, Peitlerkofel, Seiseralm, Schlern und Rosengarten werden durchwandert. Die Dolomiten-Höhenwege sind mehrtägige Wanderrouten, die dem Wanderer die Möglichkeit geben, das alpine Hüttenflair und die Magie der Dolomiten-Bergnächte hautnah zu erleben. Abfahrt mit der Seilbahn zum Pordoijoch 2239 m und über den Bindelweg einem herrlichen Panoramaweg mit ständigem Blick auf die Königin der Dolomiten die Marmolada, zum Fedajasee 2054 m. Rücktransfer zum Karerpass, Übernachtung. Jetzt mehr sehen. Zur Auswahl stehen 10 Dolomiten-Höhenwege auf denen man die Dolomiten, von Norden nach Süden oder von Westen nach Osten in je 1 bis 3 Wochen, bewandern kann. Der gesamte Weg präsentiert sich als schwierig und tückisch. 2 wandern wir bis zur Bergstation der Seilbahn des Sass Pordoi. Ihre geologische Vergangenheit als Korallenriff hinterließ künstlerische Spuren, die sogar abgebrühte Ästheten in träumerisches Schwelgen versetzen: Die horizontalen Schraffuren der Tofana, die geometrische Dreifaltigkeit der Zinnen, die schrägen Fänge und Schanzen der Langkofel-Gruppe oder das … Wo die Dolomitenberge Rosengarten und Latemar den Himmel berühren, die Hochebenen sich samt saftig-grüner Bergwiesen ausdehnen und die Fernsicht die Fotoapparate unermüdlich klicken lässt, breitet sich ein weit verzweigtes Netz an wandervollen Touren für einen Wanderurlaub in den Dolomiten … Die Mehrtageswanderungen führen euch durch die Dolomiten und Tirol, durch Slowenien und rund um den Großglockner. Rosengartenumrundung Rosengartenumrundung Eine Tour über 3 Pässe mitten im Rosengarten. Dolomiten UNESCO Welterbe: Berge von einzigartiger Schönheit. ... Sobald man den Kessel und damit die Felsenwelt des Rosengarten verlässt, verändert sich die Landschaft zu sanften grünen Hügeln, auf denen hin und wieder kleinere Felsspitzen sitzen — mit Ausblick auf die großen im Hintergrund. Die 200 km des Dolomitenhöhenwegs 10 sind in 18 Tagen zu bewältigen. Dolomiten Höhenweg 10. Denn hier, in diesem wirklich einzigartigen, beschaulichen Rosengarten Südtirol gibt es die imposanten Dolomitengipfel zu bestaunen, die atemberaubenden Naturschönheiten sowie all die liebevoll gestalteten, kleinen Dörfchen, die den Charme der Dolomiten ausmachen. Feuer und Eis Touristik GmbH™ info@feuer-eis-touristik.de Feuer und Eis Touristik GmbH™, Südliche Hauptstrasse 33, 83700 Rottach-Egern Tel: +49 8022 66364-0 Fax: +49 8022 66364-19 17:30 Uhr in Tiers Wegnummer: 541, 549, 550, 551, 556 Schwierigkeitsgrad: schwer Gehzeit: 5 Stunden - 6 Stunden Höhenunterschied: 900 m Wegbeschaffenheit: Schotter, Wald, Wiese, Almboden, Fels/Geröll, … Der Dolomiten Höhenweg Die Dolomiten sind quasi die Supermodels unter den Berggestalten der Alpen. Der fünf Kilometer lange, überaus schöne und viel begangene Höhenweg führt mit weitreichender Fernsicht von der Kölner Hütte im Norden unter den Felsabstürzen der Tscheinerspitze und der mauerglatten Rotwand weitgehend eben durch die Hänge südwärts, wobei man stets die Zacken und Türme der Latemargruppe vor sich hat. Dolomiten Höhenweg 9. Startpunkt: Tiers 8:20 Uhr Transfer mit dem Wanderbus Ankunftspunkt: ca. Der Rosengarten, die Langkofelgruppe, die Sella-Gruppe, die Fanes-Hochebene, die Drei Zinnen – alleine wenn man nur die Klassiker der Dolomiten aufzählen möchte, braucht man einen langen Atem. Höhenwege in den Alpen: Dolomiten. Seine wesentlichen Etappen in groben Zügen: Mendelkammüberschreitung: von Bozen nach Andrian, Personing, Mendelpass, Überetscher Hütte, Rifugio Predàia, Sfruz und Cles. Genussreiche Bergtour von Nord nach Süd durch die westlichen Dolomiten auf einem Teil des Dolomitenhöhenweges 8.