Für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist aber besonders wichtig, dass Name und Geburtsdaten welche bei der Telekom hinterlegt sind, auch die gleichen sind, die beim neuem Anbieter angegeben werden. So portiert man seine Rufnummer erfolgreich von der Telekom zu Congstar – Prinzipiell sollte bei einem Wechsel von der Telekom zu Congstar recht wenig schief gegen, denn beide Unternehmen nutzen nicht nur das gleiche Netz, sondern Congstar ist auch ein Tochterunternehmen der Telekom. Die jeweiligen Netze werden aber nicht nur von den namensgebenden Firmen genutzt, sondern auch von anderen Providern und Drittanbietern.   Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Damit die Rufnummer mitgenommen werden kann, muss zunächst beim alten Anbieter eine Verzichtserklärung und eine Kündigung des bestehenden Prepaidvertrags erfolgen. Wichtig auch: die hier beschriebene Vorgehensweise gilt nur für die originalen Tarife der Telekom. Hallo liebes Support-Team, ich habe meinen Prepaid-Vertrag bei der Telekom gekündigt. Jetzt wartet man erst einmal ab, bis Congstar die Freigabe der Nummer zur Portierung bestätigt hat. Diese müssen Sie zum Stichtag aufgeladen haben. Telekom Rufnummernmitnahme - So funktioniert's ... Profitiere von unserem Rundum-Service zu Kündigung, Vertragswechsel, Vertragsverlängerung, Rufnummernmitnahme und vielem mehr! 9.0 Cent. Zur Übersicht. – Im Prepaid-Tarif von MagentaMobil Prepaid der Telekom gibt es keine Vertragslaufzeit und der Tarif kann jederzeit (zum Ablauf […], Telekom: MagentaMobil Prepaid Tarife wechseln – so geht es – Die Telekom bietet im Prepaid Bereich mittlerweile eine ganze Reihe von Handytarifen an, die sich hinsichtlich der Leistungen und der Kosten unterscheiden. Ja, auch die Telekom hat die Kosten für die Portierung der Rufnummer mittlerweile auf 6,82 Euro abgesenkt. Prepaid Rufnummernmitnahme zu Congstar Die Rufnummernmitnahme von Prepaid-Karten weißt einige Besonderheiten auf. Wir verraten Dir, was Du dabei alles beachten musst. April 2020 nur noch einen Betrag in Höhe von maximal 6,82 Euro (brutto) verlangen. Bei Telekom Prepaid kosten schlechtere Konditionen mehr. Bei Verträgen mit einer Vertragslaufzeit können Sie die Rufnummer zudem bereits während der Laufzeit zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Damit eine Rufnummernmitnahme zum neuen Anbieter erfolgreich ist, empfiehlt sich diese 10 Tage vor Vertragsende bei der Telekom in Auftrag zu geben, damit ein reibungsloser Wechsel erfolgen kann. Kosten der Telekom Prepaid Rufnummernmitnahme. Eine Kündigung ist bei Telekom Prepaid jederzeit möglich. Das kann einige Tage dauern, im Zweifelsfall sollte man per E-Mail oder Hotline nachhaken. Copyright © 2021 | MH Magazine WordPress Theme von MH Themes, Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die. Sie bekommen evtl. Bei Wunsch auf Mitnahme der Rufnummer darf also eine Verzichtserklärung nicht fehlen. Sobald die Rufnummernmitnahme beim neuen Anbieter eingegangen ist, stellt dieser Kontakt mit der Telekom her. Herzlich willkommen bei der Telekom Vertrag online abschließen und Rufnummer mitnehmen Zur Shop-Suche Nehmen Sie Kontakt zu … Die Telekom berechnet für die Freigabe und Portierung ihrer Rufnummer eine einmalige Gebühr in Höhe von 29,95 Euro. In der Regel werden Ihnen zwischen 25,00€ und 30,00€ berechnet. Hierfür sollten Telekom Prepaidkunden 6,82 Euro an Guthaben bereit halten. Wenn man geheiratet hat oder umgezogen ist und bei Congstar noch die alten Daten vorliegen, wird die Freigabe automatisch abgelehnt. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du bei der Congstar Rufnummernmitnahme … Bei Prepaid-Verträgen können Sie Ihre Mobilfunkrufnummer zum Ende des Vertrages oder danach zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Von beiden Anbieter hat derzeit nur die Telekom Prepaidkarte Zugang zum D1-LTE Netz und daher ist in diesem Fall auch nur die MagentaMobil Prepaidkarte sinnvoll zu nutzen. Zu beachten ist bei der Rufnummernmitnahme jedoch, dass damit nur Wechsel gemeint sind, bei denen die alte Nummer zu einem neuen Anbieter mitgenommen wird, also von der Telekom weg. Andere Discounter im D1 Netz der Telekom (beispielsweise die Congstar Prepaid Sim) nutzen andere Vorgehensweisen. Telefon: So ist es für einen erfolgreiche Rufnummernportierung unabdingbar, dass Ihr Guthaben … Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Wenn Sie von der Prepaid-Karte portieren wollen müssen Sie sicherstellen, dass genügend Guthaben auf dieser zu finden ist. Damit congstar auch für die Zukunft weiterhin gut aufgestellt ist, wird das Geschäftsmodell von congstar zum 01.04.2019 zur Produktmarke der Telekom Deutschland weiterentwickelt. Mobil. Um ganz sicher zu sein, solltest Du aber bei Deinem neuen Provider nachfragen, ob er die Rufnummernmitnahme unterstützt. Bedenken Sie in diesem Fall, dass Ihr alter Anbieter das Entgelt für die Rufnummermitnahme in Rechnung stellt. Informationen und Voraussetzungen für Laufzeit- und Prepaid … Soweit ich bisher gelesen habe, empfiehlt es sich, zuerst bei Congstar zu kündigen (2 Wochen Frist zum Monatsende) und dann bei Telekom abzuschließen. Prinzipiell geben wir Ihre Daten aber in keinem Fall weiter und nutzen sie auch nur für diesen Newsletter. Telekom: MagentaMobil Prepaid Tarife wechseln – so geht es, Login bei Klarmobil funktioniert nicht – so kann man sich helfen, ALDI Talk freischalten und registrieren – so geht es bei der Prepaidkarte von ALDI, So findet man die eigene Handynummer der Prepaid Karte heraus, Überblick: Das sind die besten Prepaid Tarife und Karten für Wenigtelefonieren, Freenet Mobile – 8 Cent Tarif ohne Vertragslaufzeit. Wer Prepaidkunde bei Congstar ist und gern zu einem anderen Anbieter wechseln, dabei aber seine alte Telefonnummer behalten will, sollte mit dieser kurzen Anleitung keine Probleme bekommen. Eine Kündigung ist bei Telekom Prepaid jederzeit möglich… Diese darf auch nur vom  Vertragspartner beauftragt werden. Um keine Probleme zu bekommen, sollte man mit der Bestellung unbedingt warten, bis Congstar die Freigabe auch wirklich bestätigt hat. Kunden der congstar GmbH werden ab dem 01.04.19 zu Kunden der Telekom Deutschland GmbH. Von jetzt an kümmert Telekom sich um alles! Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis und Versand, dafür aber mit richtig viel LTE Speed bis 225MBit/s! Egal, ob Sie einen laufenden Vertrag haben oder eine Prepaid-Karte ohne feste Laufzeit nutzen, Sie können Ihre aktuelle Nummer ganz einfach zu ALDI TALK mitnehmen. Einfache Rufnummernmitnahme: Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach Ihre bestehende Rufnummer von Ihrem bisherigen Anbieter zu ja! Eine Prepaid-SIM wird auf Antrag übertragen, der als "Verzichtserklärung" bezeichnet wird. Gerade Prepaidkunden und das betrifft Kunden mit MagentaMobil Prepaid (wie auch alte Xtra-Tarife), müssen bei den Kosten der Mitnahme der Rufnummer darauf achten, dass genügend Guthaben auf dem Konto zur Abbuchung vorhanden ist. Ist das jetzt auch bei den prepaid Tarifen der Telekom so? Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Im Artikel ist es angepasst. 25,- € Rufnummernmitnahme-Bonus Wenn Sie zu ALDI TALK wechseln und Ihre aktuelle Nummer behalten wollen, bekommen Sie von uns 25,- € … 10 € erfolgt bei dem Abschluss eines Neuvertrages und der gleichzeitigen erfolgreichen Beantragung der Rufnummernmitnahme. Rufnummermitnahme bei den Telekom Prepaid Karten – Das sollte man beachten – Bereits seit längerer Zeit ist im Mobilfunk-Bereich die Rufnummernmitnahme gesetzlich geregelt. LTE-Nutzung: Klar ist die Entscheidung, wenn man LTE zum Prepaidtarif haben möchte. Sollten die obigen Punkte alle erfüllt sein, kann die Rufnummernmitnahme erfolgreich abgeschlossen werden und der neue Anbieter wird über den Portierungstermin (der Tag an dem die alte Rufnummer übertragen worden ist) rechtzeitig informieren. Rufnummernmitnahme zu Lidl Connect – So klappts – Wie andere Mobilfunkanbieter, stellt auch Lidl Connect die Möglichkeit frei, die bisher gewohnte Rufnummer zu übernehmen. senen. In der Anleitung beim Starterpaket von Aldi und auch im Online-FAQ stand nichts bzgl. Du kannst selbstredend auch Deine Prepaid Rufnummer mitnehmen – dazu benötigst Du aber eine Verzichtserklärung … ... Was kostet die Rufnummernmitnahme einer Mobilfunk-Rufnummer von der Telekom zu einem anderen Anbieter? Prepaid-Karte aufladen, Sim-Karte tauschen oder mit GSM-Codes das Smartphone bedienen: Bei congstar erfährst du alle nötigen Infos und Tipps! Kosten für die Portierung einer Mobilfunkrufnummer D1 Telekom Prepaid Sim kündigen – Wann ist es notwendig und was muss man dazu tun? Die Congstar Rufnummernmitnahme ist in beide Richtungen möglich: Du kannst deine Rufnummer aus einem Congstar-Vertrag oder einer Prepaid-Karte zu einem anderen Anbieter mitnehmen oder deine Nummer von deinem alten Anbieter mit zu Congstar nehmen. Wir prüfen dann automatisch die Anfrage und melden den nächstmöglichen realisierbaren Portierungstermin zurück.“. Copyright © 2015 Bucket | All rights reserved. Hinweise zum Mobilfunk-Newsletter (Widerrufsrechte, Erfolgsmessung, MailChimp und der Protokollierung) finden Sie in der Datenschutzerklärung. wenn ich meine Rufnummer von Vodafone Fun (Prepaid) zu AldiTalk mitnehmen will, muss ich dann irgendwas an Vodafone senden bzw. Die Rufnummernmitnahme ist so mittlerweile ohne große Probleme möglich. Congstar dürfte vielen als Zweitmarke der Deutschen Telekom ein Begriff sein. Unser Mobilfunk-Newsletter wird einmal pro Woche verschickt und enthält die interessantesten Nachrichten aus dem Bereich Handys, Tarife und Telekommunikation. So klappt die Rufnummernmitnahme von blau.de zu Congstar – Wer Kunde bei blau.de ist und zu Congstar wechseln möchte, hat es nicht ganz leicht. Abhängig von behördlichen Freigaben gibt es einen eingeschränkten Service in einigen Shops. Die Kündigung und damit vor allem die Kündigungsbestätigung ist für die Rufnummernmitnahme zum Vertragsende (zu einem anderen Anbieter) ist jedoch auch nötig. Achten Sie bei einem Vertragstarif darauf, dass eine Rufnummernmitnahme von 123 Tagen vor Vertragsende bis zu 90 Tagen nach Vertragsende möglich ist. Congstar ist eine direkte Tochter der Deutschen Telekom – daher nutzen Kunden von Congstar selbstverständlich das D1-Netz der Telekom. Daher sind die Prozesse … Zudem darf die Portierung nicht mehr als 123 Kalendertage vor dem Vertragsende und nicht später als 90 Kalendertage nach dem Vertragsende an die Telekom gestellt werden. Die meisten Anbieter machen dazu auch Angaben in ihren Vertragsunterlagen. Damit die Rufnummer mitgenommen werden kann, muss zunächst beim alten Anbieter eine Verzichtserklärung und eine Kündigung des bestehenden Prepaidvertrags erfolgen. Als Nächstes lädt man, wenn nötig, Guthaben auf, damit Congstar die Portierungsgebühr von 24,99 Euro vom Guthaben abbuchen kann. Im billigsten Fall […]. Meist ist das direkt im Bestellprozess möglich. Verzichtserklärung an Vodafone etc. Ich hab lediglich den Antrag auf Rufnummernmitnahme von … Nettokom Prepaid Karte – Breites Tarifangebot mit vielen Auslandsoptionen, Inaktive SIM als Fehlermeldung – mögliche Gründe und was man dagegen tun kann, Telekom (D1) Prepaid Karten im Überblick – Die Prepaid Karten im Netz der Telekom sind sehr beliebt, denn die Kunden wissen die gute Qualität des D1-Netzes zu schätzen. Antworten. Dieser Betrag gilt für Prepaid und Postpaid Tarife gleichermaßen. schicken. Bisher punkteten die Kölner im Prepaidbereich vor allem mit ihren Wunschtarifene „Prepaid wie ich will“. Lidl Connect belohnt sogar die Rufnummernmitnahme und schreibt bei erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer 25 Euro Extra-Guthaben … Den Auftrag zur Rufnummernmitnahme veranlasst man beim neuen Anbieter. Hier erfahren Sie die Kosten bei Rufnummernmitnahme einer Mobilfunk-Rufnummer von der Telekom zu einem anderen Anbieter. Bei Prepaid-Verträgen können Sie Ihre Mobilfunkrufnummer zum Ende des Vertrages oder danach zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Denn so funktioniert die Portierung der Nummer von Congstar zu anderen Anbietern: Wer seine Rufnummer zur Portierung freigeben will, muss zunächst überprüfen, ob die angegebenen Daten noch übereinstimmen. Habe wie oben geschrieben die Xtra Triple Flat für Prepaid karten von der Telekom, die kostet aber zu viel und bringt zu wenig. Schön, dass du zu congstar wechselst! Für die Mitnahme einer Mobilfunkrufnummer darf ein Anbieter ab dem 20. Ab dem 23. Nun habe ich mir das neue Angebot der Tochtergesellschaft Congstar mal näher angeschaut und finde, dass es wirklich gut zu mir passen würde. Kommentardocument.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a26141a9b6a0b2da5120d3510308395e" );document.getElementById("e070a2a195").setAttribute( "id", "comment" ); Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Kosten die bei der Rufnummernmitnahme entstehen, sind dabei meist nur eine Aufwandspauschale, die für die Mitnahme der alten Rufnummer beim alten Anbieter abgedeckt werden. Die Verzichtserklärung bei einem Prepaidvertrag ist wichtig, da diese einen schriftlichen Antrag sowie eine ausdrückliche Erklärung darstellt, bei der auf Restguthaben verzichtet wird, was zum Kündigungsdatum eventuell noch auf der Karte ist. Hallo, ich möchte von Congstar "congstar wie ich will flex " (Vertrag) zu Telekom "MagentaMobil Start M" (Prepaid) wechseln. Unter Umständen ist auch Rufnummernmitnahme (Portierung) auch zum nächstmöglichen Termin möglich, eine Telekom-Mitarbeiter erwähnt hierzu: „Weiterhin besteht die Möglichkeit des Exports zum nächstmöglichen Termin. Wir versenden den Newsletter dabei kostenfrei. Ist genug Guthaben auf der Karte, schickt man Congstar eine Verzichtserklärung wie diese per Post und kündigt seine Prepaidkarte. Die Mitnahme deiner Rufnummer belohnen wir übrigens mit einer Gutschrift von 10 € 212 Rufnummer mitbringen und 10 € sichern Gutschrift i.H.v. Leider ist die Zahl der Anbieter in […], D1 Telekom Prepaid Sim kündigen – Wann ist es notwendig und was muss man dazu tun? Kontakt Impressum Datenschutz Widerrufsrecht Cookie-Einstellungen AGB Jobs Über uns. Du besitzt einen Prepaid-Tarif, möchtest nun aber zu einem anderen Anbieter wechseln und Deine bisherige Rufnummer mitnehmen? Aktuelle Infos zu unseren Telekom Shops im Rahmen des bundesweiten Lockdowns Im Rahmen des bundesweiten Lockdowns ist der Verkauf in unseren Telekom Shops bis auf Weiteres eingestellt. ein Formular zugestellt welches Sie ausfüllen und an Telekom zurückschicken. Wichtig ist das Vorhandensein eines ausreichenden Prepaid-Guthabens, um die Kosten für das Rufnummer portieren abzudecken. Mehr zu mir: Wer schreibt hier? Kommentardocument.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a3a0dc1f767751a4491b69cd4c40278a" );document.getElementById("b49812acf7").setAttribute( "id", "comment" ); Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Viele Wechsler haben schon über Schwierigkeiten geklagt. Zudem muss auch die bereits erwähnte Aufwandspauschale von 6,82 Euro zur Abbuchung vom Guthaben beachtet werden. Die Rufnummer bleibt dabei erhalten. Im Falle einer Prepaid-Karte muss dann ausreichend Guthaben vorhanden sein. Ich schreibe bereits seit 2006 rund um die Themen Prepaid, Mobilfunk und Kommunikation und begleite die Entwicklungen auf dem Markt seit dieser Zeit intensiv und durchaus auch kritisch. Telekom Data Start und Data Comfort Surfstick, Vodafone Callya Hotline – so erreicht man den Prepaid Kundenservice von Vodafone, Fehlermeldung inaktive Simkarte – Das kann man in solchen Fällen noch tun, Prepaid Sim Karten: Kündigung und Auszahlung des Guthabens, Congstar Homespot – mobiles Surfen mit LTE Speed, Prepaid Karten und Tarife für Renter und Senioren. … Die Deutsche Telekom und Congstar haben die Gebühr für die Rufnummernmitnahme gesenkt. Sowohl für die Verbraucher als auch für die Unternehmen gibt es klare Regeln, wie eine solche Mitnahme abzulaufen hat und welche Fristen man beachten muss. Mehr Informationen rund um Congstar (beispielsweise welches Netz Congstar nutzt) gibt es bei Prepaid-Deutschland.de. Wenn man geheiratet hat oder umgezogen ist und bei Congstar noch die alten Daten vorliegen, wird die … Restguthaben bei Congstar kann man sich auszahlen lassen, dafür sollte man sich mit dem Support in Verbindung setzen. Das Internet hat in diesem Segment viel verändert und ist zu einer wichtigen Informationsquellen geworden, die vielfach die Mobilfunk-Fachgeschäfte abgelöst hat. Die Kündigung wurde von der Telekom per E-Mail bestätigt: "Rufnummer: 0160 xxxxxxxxx Sehr geehrter Herr Ralf, wir haben Ihre Kündigung erhalten. Das ist in der Regel problemlos möglich. Telekom kündigt Ihren alten Tarif und die Rufnummernmitnahme wird mit Schaltung des neuen Anschlusses vorgenommen. Einen Überblick darüber gibt es hier: Um einfach zu wichtigen und besonders beliebten Themen zu kommen haben wir hier die entsprechenden Seiten nochmals verlinkt. Die Portierungsabsichtserklärung ist derzeit 30 Kalendertage ab der Einrichtung im System gültig. So funktioniert die Rufnummernmitnahme Wenn Du Deine bisherige Prepaid … Mai gesellen sich nun für Neu- und Bestandskunden weitere Tarifmarken hinzu, die vor allem mit höherer … Ich habe von Congstar zu Telekom (Prepaid) gewechselt und zahle nicht mehr im Monat – bei voller LTE-Geschwindigkeit. Ja, ich möchte zukünftig wöchentlich den Mobilfunk-Newsletter erhalten. April 2020 entschieden. Wechsel von Vodafone Prepaid zu Telekom Prepaid ‎26.01.2018 08:44 Leider habe ich zuhause und in unserem Wohnort überhaupt eine schlechte Verbindung ins Vodafone-Netz und möchte daher ins Telekom-Netz wechseln, das hier deutlich besser funktioniert. Und recht überraschend ist es das ebenfalls zur Telekom gehörende Unternehmen congstar, welches die Rufnummernmitnahme zu fraenk unmöglich macht. So schreibt ein Nutzer im Congstar Forum dazu: – Die ausgehende Portierung wurde noch unter Simyo … Sobald man eine Bestätigung hat, dass Congstar die Rufnummer zur Portierung freigegeben hat, kann man die neue Karte beim gewünschten Anbieter bestellen und eine Rufnummernmitnahme beantragen. Diese Summe wird von deinem Prepaid-Konto abgebucht, sodass dieses bereits vor dem Abschluss deines neuen Mobilfunkvertrags ausreichend gedeckt … Bei der Wechsel auf eSIM ist dagegen keine Rufnummernmitnahme notwendig, hier wird einfach die normale Sim-Karte gegen eine Prepaid eSIM ausgetauscht. MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid S, MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid M, MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid L, Telekom (D1) Prepaid Karten im Überblick. Beispiele: Anbieter mit Tarifen im Telekom-Netz: Telekom, mobilcom debitel, Congstar, Sparhandy HIGH, Klarmobil, freenet mobile, EDEKA Smart, Lebara, u.v.m. Von der niedrigen Gebühr von 6,82 Euro profitieren ab sofort auch Kunden von Penny Mobil und ja! Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme … Dies hat die Beschlusskammer 2 der Bundesnetzagentur am 20. Der aufzunehmende Anbieter stellt eine sogenannte Exportanfrage an die Telekom. ... um bei Fraenk meine SIM-Karte mit Rufnummernmitnahme bestellen zu können. Denn so funktioniert die Portierung der Nummer von Congstar zu anderen Anbietern: Wer seine Rufnummer zur Portierung freigeben will, muss zunächst überprüfen, ob die angegebenen Daten noch übereinstimmen. Das D1-Mobilfunknetz ist das beste Handynetz in Deutschland , das haben unabhängige Tests etwa von der Stiftung Warentest immer wieder gezeigt. Auch bei Prepaidtarifen ist eine Rufnummernmitnahme möglich. Sollte es Fragen oder Anmerkungen zum Artikel geben - gerne in den Kommentaren oder auch direkt in den soazialen Netzwerken. E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Ansonsten kommt es zu Verzögerungen, sollte der Betrag nicht abgebucht werden können. Gut zu wissen: Ihr bisheriger Mobilfunk-Anbieter kann für die Rufnummern-Mitnahme eine Gebühr berechnen. Rufnummernmitnahme Prepaid zu neuem Anbieter. Vor einem Portierungsantrag muss man Congstar also zunächst die neuen Adressdaten mitteilen. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Die wichtigsten Themen auf prepaid-deutschland.de direkt verlinkt: Die wichtigsten Themenbereiche auf prepaid-deutschland.de direkt verlinkt: Prepaidkarten sind zwar sehr flexibel, stellen aber rechtlich gesehen trotzdem ein Vertragsverhältnis dar und haben somit bestimmte Rechte und Pflichten für den Kunden.

Elberadweg Bleckede Hitzacker, Cineplexx Hohenems Geöffnet, Mittelbare Täterschaft Fahrlässigkeit, Englisch Lk Themen, Maßanzug Online Test, Rahmenlehrplan Deutsch Brandenburg Sek 2, Drexler Uni Augsburg, Russian Stream Movie, Die Nibelungen 1967 Stream, Erlangen Kfz Kennzeichen,